5 Trends zur Lead-Generierung, die Sie in 2022 und darüber hinaus beachten sollten

Alle Online-Unternehmen brauchen eine Art Lead-Generierung. In diesem Artikel listen wir 5 Trends für 2022 und darüber hinaus auf

Mannschaft Responser
Veröffentlicht
Dezember 12, 2021
Letzte Aktualisierung
Dezember 12, 2021
Lead-Management

Die Welt des Marketings verändert sich im heutigen digitalen Zeitalter rasant. Aber es gibt einige Tatsachen, die gleich geblieben sind. Zum einen ist der Umsatz nach wie vor eine wichtige Zahl für Unternehmen. Ohne Vertrieb werden Unternehmen weder profitabel noch nachhaltig. 

Einer der Gründe, warum einige Unternehmen Schwierigkeiten haben, ihre Verkaufsziele zu erreichen und ihre Gewinne zu steigern, ist, dass sie nicht genügend Leads erhalten. Sie haben das Verkaufsargument und das Produkt, aber niemanden, dem sie sie anbieten können. Deshalb viele Karriere in der Betriebswirtschaftslehre haben viel mit Marketing und Vertrieb zu tun.

Die Generierung von Leads sollte für jedes Unternehmen eine Priorität sein, um in den nächsten Jahren erfolgreich zu sein. 61% der Vermarkter sagen, dass die Lead-Generierung eine ihrer größten Herausforderungen ist. Und da sich die Strategien zur Lead-Generierung entwickeln und das Publikum jetzt auf neue Strategien reagiert, sollten Marketing- und Vertriebsmitarbeiter nach neuen Wegen suchen, um mehr Leads für das Unternehmen zu generieren. Hier sind die wichtigsten Trends zur Lead-Generierung für 2022 und darüber hinaus.

1. Dialogmarketing

Auf der Suche nach Verkürzung Lead-Zyklen und ansprechendere Kanäle zur Lead-Generierung zu schaffen, haben sich Vermarkter beim Verfassen von Texten im Trichterbereich konversationelleren Ansätzen zugewandt. Vorbei sind die Zeiten, in denen ausgeklügelte Verkaufsseiten und E-Mail-Sequenzen das Spiel zur Lead-Generierung und -Konvertierung gewinnen. Marketingagenturen, die Dienstleistungen zur Lead-Generierung anbieten, und Vermarkter gestalten ihre Inhalte jetzt informeller und gesprächiger.

Die Leute wollen Inhalte, die roh und echt sind, weil sie sich authentischer und damit vertrauenswürdiger anfühlen. Versuchen Sie, Ihre Videoskripte, Verkaufsseiten und E-Mail-Inhalte eher wie direkte Inhalte zu gestalten, die Sie direkt vom Telefon oder Dokument senden.

2. Verlassen formular Kampagnen

Als abgebrochene Warenkorb-Kampagnen in die E-Commerce-Branche eindrangen, fanden Vermarkter bessere Konversionsraten bei ihren Einkäufen. Dementsprechend schufen Innovatoren in Marketingtechnologie und -software formular Aufgabe Kampagnen, die potenzielle Leads daran erinnern und erneut einladen, a formular und erhalten Sie Zugang zu Werbegeschenken, exklusiven Gruppen oder anderen Lead-Magneten.

Die Tools zur Lead-Generierung beginnen sich in Richtung automatisierterer Strukturen zu bewegen, die wenig bis gar kein menschliches Eingreifen erfordern. Dieser Vorstoß in Richtung computerlernbasierter Lead-Generierung und aufgegeben formular Kampagnen helfen, mehr Leads zu sammeln, ohne Marketingmitarbeiter und Agenturen mit zu viel manueller Nachbearbeitung zu überfordern.

3. Webinare als Leadmagnet

Die Art und Weise, wie Marketingteams Leads gewinnen, hat sich im Laufe der Zeit ebenfalls geändert. Wo früher ein kurzes E-Book oder PDF-Berichte ausreichten, schreien die Leute heute nach Webinar-Inhalten. Verbesserung der Lead-Conversions hängt oft von der Nachfrage nach den Inhalten ab, daher sollten die Leute damit beginnen, videobasierte Inhalte bereitzustellen, um mehr Leads zu gewinnen und sie dazu zu bringen, ihre Informationen für die Teilnahme auszutauschen.

Die Durchführung von Webinaren kann jedoch viel Zeit und Ressourcen in Anspruch nehmen. Glücklicherweise gibt es jetzt Funnel-Tools, die vorab aufgezeichnete Webinare automatisieren und Dinge wie Publikumsinteraktion, sofortiges Timing, Zeitpläne und andere Funktionen simulieren können, die Webinare in der Form live erscheinen lassen. Verwenden Sie diese Tools, um die Effizienz von Lead-Magneten zu steigern und mehr Menschen dazu zu bringen, sich für Newsletter anzumelden.

4. Gezielte Social-Media-Werbung

Ein guter Teil der Facebook- und Instagram-Werbung ist heute kein direkter Upselling mehr. Marketer haben damit begonnen, bezahlte Social-Media-Werbung zu nutzen, um mehr Reichweite und möglicherweise mehr Conversions bei der Anmeldung zu erzielen formulare.

Werbeausgaben für soziale Medien sind eine ernsthafte Investition, aber wenn man das bedenkt 53% des Marketingbudgets in Richtung Lead-Generierung gehen, sind Unternehmen jetzt eher bereit, Geld auszugeben, um Leads zu gewinnen. Qualitativ hochwertige Leads zu erhalten, ist heute zur Priorität geworden. Vermarkter wollen nicht nur eine gute Qualität, sondern auch eine gute Quantität. Gezielte Werbung spielt eine entscheidende Rolle, um sicherzustellen, dass Leads zur Zielperson eines Unternehmens passen.

5. Kontextbezogen formulare

Apropos Zielpersonas, formulare werden zielgerichteter, da Marketingabteilungen und Fachleute kontextbezogene Inhalte verwenden möchten formulare zur Lead-Generierung in 2022. Unternehmen verwenden A/B-Split-Tests, um Experimente mit verschiedenen formular Designs, Messaging, Calls-to-Action und Angebote für eine bestimmte Zielgruppe. Beispielsweise kann ein Unternehmen jetzt zwei separate formulare für männliches und weibliches Publikum und bieten ein Unternehmer-Webinar an, das mehr auf ein bestimmtes Geschlecht ausgerichtet ist. 

Kontextbezogen formulare wird sich weiter verbessern, da formular Bauherren werden intelligenter und benutzerfreundlicher. Mit Hilfe eines Lead-Generierungs-Experten können Unternehmen jetzt mehrere formulare die sich an Menschen richten, die auf bestimmten Segmenten innerhalb ihres Publikums basieren.

Lead-Generierung in der Zukunft

In Zukunft wird sich die Lead-Generierung weiterhin von stärker auf den Menschen ausgerichteten Systemen entfernen und Software und Tools verwenden, um Kampagnen zu jeder Zeit wie am Schnürchen durchzuführen. Daher wird es heutzutage für Unternehmen ohne Tools zur Lead-Generierung, die ihnen dabei helfen, sich an den Trends für 2022 und darüber hinaus zu orientieren, nur noch schwerer haben, qualitativ hochwertige Leads zu gewinnen. Im Gegensatz dazu haben Unternehmen, die Tools und Systeme zur Automatisierung ihrer Prozesse zur Lead-Generierung einrichten, qualitativ bessere Leads, die sie potenziell an langfristige Kunden wenden können.


Neueste Artikel

Alle Artikel durchsuchen
FrançaisItalianoEspañolDeutschjęzyk polskiPortuguêsNederlandsEnglish汉语SvenskaEnglish