Die besten 7 Tipps zur Lead-Generierung für Anwaltskanzleien für Anfänger

Hier sind sieben Möglichkeiten, wie Sie Ihre Strategie zur Lead-Generierung verbessern und eine stabile Pipeline qualifizierter Leads aufbauen können.

Mannschaft Responser
Veröffentlicht
April 7, 2022
Letzte Aktualisierung
April 7, 2022
Lead-Management

Es braucht Zeit, um Mandanten davon zu überzeugen, einen Vertrag zu unterzeichnen und Sie zu ihrem Anwalt zu ernennen. Dieser Prozess beginnt jedoch damit, die richtigen Leads zu finden. Eine effektive Lead-Generierung für Anwaltskanzleien ist entscheidend, da sie einen kontinuierlichen Strom potenzieller Kunden schafft. Darüber hinaus sind Leads der erste Schritt, um die finanzielle Sicherheit Ihrer Kanzlei zu sichern. Hier sind sieben Möglichkeiten, wie Sie Ihre Strategie zur Lead-Generierung verbessern und eine stabile Pipeline qualifizierter Leads aufbauen können. 

1. Erstellen Sie eine effektive juristische Website für Ihre Anwaltskanzlei

Heute suchen Mandanten im Internet nach Anwaltskanzleien, mit denen sie Geschäfte machen möchten. Noch wichtiger ist, dass Kunden weniger wahrscheinlich Unternehmen beauftragen, die sie online nicht finden können. Eine Business-Website stellt einen Kontaktpunkt zwischen Ihnen und Leads dar und legitimiert Ihr Unternehmen. Sie benötigen jedoch eine gut gestaltete Website, um Kunden zum Weitersurfen zu ermutigen. Hier sind einige Elemente, die Sie bei der Generierung von Leads für Anwaltskanzleien berücksichtigen sollten.

●  Professionelle Seite: Ihre Website ist Ihr Schaufenster im Internet. Es schafft den ersten Eindruck. Ihre Website sollte einen professionellen Auftritt haben, der Ihre Kanzlei als Experten etabliert. Es sollte auch auf dem Desktop und auf Mobilgeräten zugänglich sein.

●  Gute Benutzererfahrung: Ihre Website sollte einfach zu navigieren sein. Verwenden Sie leicht lesbare Schriftarten, Navigationsmenüs und Kontakte, aber vermeiden Sie es, Ihre Seite zu überladen. Stellen Sie außerdem Seiten und Informationen bereit, nach denen Besucher wahrscheinlich suchen werden. Zum Beispiel Ihre Fachgebiete, Kontakte, Blogs, Ihre Unternehmensgeschichte und -mission, Erfolge, Zeugnisse, Zertifizierungen und gemeinnützige Arbeit.

●  Leicht zu findende Kontakte: Ihre Kontakte sollten auf der Startseite schnell verfügbar sein. Fügen Sie Ihre Telefonnummer(n), Chatbots für sofortiges Messaging, direkten Kontakt mit dem Kundendienst, E-Mails und Kontakt hinzu formulare.

●  Handlungsaufforderungen: Fügen Sie CTAs zu den Nachrichten auf Ihren Websites und Übermittlungsschaltflächen hinzu, um Besucher weiterzuleiten und das Engagement zu fördern. Denken Sie daran, Ihr Alleinstellungsmerkmal anzugeben.

2. Verwenden Sie Landing Pages, um Anmeldungen zu fördern und qualifizierte Leads zu generieren

Während die Kriterien für die Qualifizierung von Leads für Marketing und Vertrieb variieren, kommt es darauf an, mehr Informationen über einen Kunden zu sammeln. Ihre Besucher müssen Kontaktdaten wie Namen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, Standorte, Tätigkeitsbereiche, Beschäftigungsstatus, Beschäftigungsort oder die Anzahl der Mitarbeiter in ihrer Firma mitteilen. Sie können diese Informationen dann verwenden, um mit einem potenziellen Kunden in Kontakt zu treten und ihn mit personalisiertem Marketing zu einem Kunden zu machen.

Landing Pages sind von entscheidender Bedeutung, da sie Menschen dazu anregen, bestimmte Maßnahmen zu ergreifen. Sie können von anderen Website-Seiten, Blogs und Social-Media-Beiträgen auf Zielseiten verlinken. Hier sind Tipps zur Verbesserung der Zielseite Ihrer Anwaltskanzlei:

● Die Zielseite einer guten Anwaltskanzlei sollte einen klaren, umsetzbaren Text haben, der Ihr Alleinstellungsmerkmal zeigt.

● Verwenden Sie klare und relevante Bilder, um den Text zu begleiten.

● Verwenden Sie klare, lesbare und einfach auszufüllende Kontaktdaten formulare. Achten Sie auf die Felder in Ihrem Kontakt formulare und vermeiden Sie lange Kontakte formulare die davon abhalten, sich anzumelden. Denken Sie daran, auch Ihren Kontakt zu platzieren formular richtig auf der Landingpage.

● Fügen Sie Schaltflächen hinzu, um Klicks zu fördern und Aktionen zu bestätigen.

3. Verwenden Sie die richtige Software, um Leads zu verwalten

Die Verwendung hochwertiger Software verbessert das Lead-Management für Ihre Anwaltskanzlei und erleichtert das Nachverfolgen qualifizierter Leads an verschiedenen Punkten des Marketings und der Verkaufstrichter. Setzen Sie ein automatisiertes System ein, das Leads ab dem ersten Kontaktpunkt mit Ihrer Anwaltskanzlei verfolgt. Dies hilft Ihnen, Leads zu qualifizieren und Leads mit dem höchsten Versprechen zu priorisieren.

Zum Beispiel, Responser verfolgt Kontakt formulare, einschließlich aufgegeben formulare, um die Informationen anzuzeigen, die ein potenzieller Kunde bereitgestellt hat, und ob eine Nachverfolgung möglich ist. Darüber hinaus hilft Ihnen Lead-Management-Software dabei, umsetzbare Erkenntnisse zu generieren, die Ihnen bei der Neuausrichtung Ihrer Marketingpläne helfen.

Wenn beispielsweise die meisten Ihrer Leads aus organischem Marketing stammen, können Sie den Kanal optimieren, um qualitativ hochwertigere Leads zu generieren, und Wege finden, andere Kanäle zu einer besseren Leistung zu bringen.

4. Stellen Sie wertvolle Informationen bereit

Stellen Sie wertvolle Inhalte bereit, bevor Sie Leads erwarten, um Informationen auszutauschen oder Sie zu kontaktieren. Anstatt Themen zu überfliegen, erstellen Sie ansprechende Inhalte in Ihren Blogs, Artikeln und Social-Media-Beiträgen, um Diskussionen anzuregen. Wertvolle Informationen schaffen auch Vertrauen, das für Conversions und gesunde Kundenbeziehungen unerlässlich ist.

Sie können Blogs, Fallbeispiele, Newsletter und Whitepaper teilen, um Besucher dazu zu ermutigen, Ihre Informationen zu lesen und herunterzuladen. Teilen Sie jedoch einen Kontakt formular mit dem Besucher, bevor Sie Downloads zulassen, oder leiten Sie Besucher auf eine Zielseite weiter.

5. Verwenden Sie Bewertungen und Empfehlungen

Es ist wahrscheinlicher, dass Menschen Unternehmen mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz beauftragen. Bevor potenzielle Kunden direkt mit Ihnen in Kontakt treten, lesen sie Bewertungen auf Ihrer Website. Google Meine Unternehmensprofile und soziale Medien. Sie fragen auch nach Empfehlungen und vertrauen Kunden, die Ihre Rechtsberatung in der Vergangenheit konsultiert haben.

Seien Sie zunächst auf kostenlosen Bewertungsplattformen wie Yelp aktiv, Google My Business, FindLaw, Yelp, Nextdoor, Justia, Nolo und Avvo. Beanspruchen Sie kostenlose Profile auf diesen Plattformen, um Ihre Kunden zu ermutigen, Bewertungen zu hinterlassen. Antworten Sie außerdem auf Kommentare auf diesen Plattformen, einschließlich negativer Kommentare, um potenziellen Kunden zu zeigen, dass Ihnen Ihr Ruf am Herzen liegt.

Zweitens: Betreuen Sie Ihre Rechtskunden richtig, um Empfehlungen zu fördern. Guter Service ist das beste Marketinginstrument, das Sie verwenden können.

6. Verwenden Sie Lead-Generierungsdienste

Es gibt eine Vielzahl von Pay-per-Lead-Diensten, die qualitativ hochwertige legale Leads anbieten. Sie können qualifizierte Leads für Ihre Anwaltskanzlei erwerben, insbesondere wenn Sie eine neue Kanzlei oder eine Solo-Kanzlei sind. Denken Sie jedoch daran, dass Sie keine Kontrolle über die Qualität der Leads oder die Lautstärke haben. Verwenden Sie daher die Leads innerhalb der richtigen ethischen Standards und richten Sie Ihre Online-Präsenz ein, um Ihre Leads zu generieren.

7. Verwenden Sie Pay-per-Click-Anzeigen

Es gibt eine Vielzahl von Pay-per-Lead-Diensten, die qualitativ hochwertige legale Leads anbieten. Sie können qualifizierte Leads für Ihre Anwaltskanzlei erwerben, insbesondere wenn Sie eine neue Kanzlei oder eine Solo-Kanzlei sind. Denken Sie jedoch daran, dass Sie weder die Qualität der Leads noch die Lautstärke kontrollieren. Verwenden Sie daher die Leads innerhalb der angemessenen ethischen Standards und richten Sie Ihre Online-Präsenz ein, um Ihre Leads zu generieren.

Sie können auch Pay-per-Click (PPC)-Werbung verwenden, um Leads online zu generieren, insbesondere in Ihren lokalen Gebieten. Erstellen Sie ortsbezogene Anzeigen, um Kunden in Ihrer Nähe zu ermutigen, sich mit Ihnen zu beschäftigen. Um jedoch sicherzustellen, dass Ihre PPC-Anzeigen effektiv sind, sollten Sie:

●  Investieren Sie in die richtigen Keywords: Schlüsselwörter sind Wörter oder Ausdrücke, die Benutzer in Suchfelder eingeben, um relevante Ergebnisse zu finden. Sie können Keyword-Recherche-Tools verwenden, um die richtigen Keywords zu finden, die Sie in Ihren PPC-Anzeigen, Blogs, Social-Media-Beiträgen und Zielseiten verwenden können, um den Traffic auf Ihrer Website zu erhöhen.

●  Landingpages erstellen: Verknüpfen Sie Ihre PPC-Anzeigen mit klaren, prägnanten Zielseiten, auf denen Besucher weitergeleitet werden können, um mehr über Ihre Dienstleistungen zu erfahren, Beratungsgespräche zu buchen und sich umgehend mit Ihnen in Verbindung zu setzen.

 

Effektive Taktiken zur Lead-Generierung helfen Ihnen dabei, einen kontinuierlichen Kundenstrom zu generieren. Kanzlei-Leadgenerierung führt, wenn richtig gemacht, zu nachhaltigem Wachstum. Probieren Sie diese Hacks noch heute aus und sehen Sie den Unterschied!

Neueste Artikel

Alle Artikel durchsuchen
FrançaisItalianoEspañolDeutschjęzyk polskiPortuguêsNederlandsEnglish汉语SvenskaEnglish